Projekt
Gewerbebau, Industriebau

Neubau Bürogebäude und Tiefkühllager
Vierlande GmbH

87700 Memmingen

 

Tägliche Warenlogistik mit gekühlten Spezialprodukten für Kunden im Umkreis von rund 100 Kilometern

 

Als erfahrener Partner für Gastronomie, Systemgastronomie sowie für Volksfeste und Vereine liefert die vierlande GmbH bundesweit von mehreren Standorten aus seit 40 Jahren rund 13.000 Artikel im Food und Non-Food-Bereich. Am Standort in Memmingen ist in nur zehn Monaten Bauzeit ein modernes Kühlhaus mit Verkaufsstelle und Verwaltungsgebäude entstanden.

 

Vor allem Platzgründe seien es gewesen, die zu einem Neubau führten, erklärt Thomas Planner, stellvertretender Niederlassungsleiter in Memmingen: „Es war alles sehr beengt und für unsere Abläufe nicht mehr passend an unserem alten Standort. Nachdem Mokrani hier in der Region inzwischen ja kein Unbekannter mehr ist und wir immer wieder seine Baustellen gesehen haben, sind wir auf sein Unternehmen zugegangen." Auch die finale Entscheidung für die Mokrani Systembau GmbH war schnell getroffen. Schwieriger sei es da schon gewesen, ein geeignetes Grundstück zu finden und die bürokratischen Hürden zu überwinden, so Thomas Planner.

 

Großer Pluspunkt: Nur ein Ansprechpartner


„Ich bin voll berufstätig und im Arbeitsalltag sehr eingebunden. Ich kann mich nicht nebenher noch um einen kompletten Neubau und die Abwicklung unterschiedlicher Handwerker kümmern", sagt Thomas Planner. Aus diesem Grund sei es für ihn am allerwichtigsten gewesen, sich auf nur einen Ansprechpartner vollständig verlassen zu können. Entstanden ist so in der kurzen Bauzeit von nur zehn Monaten ein modernes Kühlhaus mit unterschiedlichen Temperaturbereichen und Trockenlager. Über fünf Ladetore erfolgt die Logistik der zahlreichen Produkte, die hier täglich umgeschlagen werden. Neben Trockenwaren gibt es auch sensible Lebensmittel wie tiefgekühlten Fisch und Meeresfrüchte, Milchprodukte oder Fleisch und Wurstwaren, deren fachgerechte Kühlung durchgehend gewährleistet sein muss. „Auch der Experte für die Kühltechnik im Gebäude war in direktem Kontakt mit Uwe Mokrani, sodass ich nur einen einzigen Ansprechpartner während der Bauphase hatte. Alles, was wir besprochen haben, wurde direkt so umgesetzt", schildert Thomas Planner.

 

Repräsentatives Gebäude setzt neue Maßstäbe


Zwölf Mitarbeiter arbeiten in der Niederlassung in Memmingen. Private und gewerbliche Kunden haben die Möglichkeit, in der Verkaufsstelle vor Ort Produkte direkt einzukaufen oder bestellte Ware selbst abzuholen. Die Mitarbeiter profitieren von den neuen Umkleiden und Sozialräumen – sogar eine große Küche gibt es – sowie von den optimierten Abläufen innerhalb des Gebäudes. Thomas Planner ist rundum zufrieden: „Es ist ja heutzutage wirklich nicht selbstverständlich, dass ein Bau so reibungslos abläuft, wie wir das hier erlebt haben. Aber wir haben jetzt ein hochwertiges und komplexes Gebäude – alles hat Hand und Fuß und funktioniert. Und trotz der kurzen Bauzeit ist die Ausführung sehr gut und solide, da ist nichts hin geschustert. Mokrani ist einfach zu hundert Prozent verlässlich."